Mein emotionalstes Foto 2019

Hallo zusammen,

kann und darf ein Foto beim Betrachter Emotionen auslösen?

JA

Muss ein Foto immer nur die schöne heile Welt zeigen? Müssen Personen auf Fotos immer glücklich strahlen?

Meiner Ansicht nach ein ganz klares NEIN.

Mein Lieblingsfoto von 2019 zeigt eine traurige Svenja. Auch solche Momente gibt es nunmal und diese sind natürlich ein Foto wert. Denn zur Fröhlichkeit im Leben gehört nun mal auch die Traurigkeit. Vorausgesetzt, die fotografierte Person erlaubt ein solches Bild ( GANZ WICHTIG ), dann spricht auch nichts gegen das fotografieren der Szene.

Bei dem folgenden Foto war es so, das Svenja eben traurig war und auch Tränen geflossen sind.

Ich hatte gerade ein Stilllebenfoto gemacht und der Wohnzimmertisch war noch gut von einer Tageslichtlampe beleuchtet und nachdem ich Svenja getröstet habe, kam von ihr die Aussage, das ich ja nun endlich mal ein trauriges Bild von ihr machen könnte, Wow.

Okay, sie hat sich auf den Tisch gesetzt und ich habe ganz einfach ein Foto gemacht, ohne etwas an der Beleuchtung und so weiter zu ändern.

Und es hat sich meiner und ihrer Meinung nach absolut gelohnt, heraus kam ein wunderschönes Bild, welches Emotionen transportiert.